Zumba

Zumba

 

ist ein energiegelades Tanzfitnessprogramm. Abnehmen oder die Fitness steigern zu heißer Latinomusik, von den bekanntesten Künstlern mit ansteckenden Moves. Giseles Zumba ist Brasilienpower pur und macht süchtig. Garantiert!

Fit bleiben, abnehmen und den Körper straffen ist so ganz einfach. Dabei choreografiert Gisele den Großteil ihrer Lieder selbst, oft zu brasilianischer Musik und läßt Elemente aus Reggaeton, Samba, Bachata, Salsa, Merenge, Afro, Oriental uvm. einfließen. Giseles Zumba ist abwechslungsreich und immer wieder neu.

Zumba macht Spaß, Zumba macht fit und Gisele wird Euch motivieren und mitreißen!

Der Einstig ist ganz leicht, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

Kurse

Jeden Mittwoch mit Gisele von 18 bis 18:55 Uhr. (Erst in 2018 wieder – Baby Pause) Preis: 45€ monatlich

Verletzungsprävention

Gisele ist Diplom Sportlehrerin und Fitness Trainerin. Auch deshalb ist es ihr besonders wichtig, dass sich die Teilnehmer in den Stunden nicht verletzten. Deshalb gibt es ein ausgiebiges Aufwähren und Abkühlen sowie Dehnen. In den Zumba Kursen wird darauf geachtet, dass die Übungen sauber und korrekt ausgeführt werden. Das schont die Gelenke und minimiert das Verletzungsrisiko.

Über Zumba 

Seit vielen Jahren, lange bevor Zumba ein Trend wurde, gab es in Lateinamerika Aerobickurse zu rhythmischer Musik, welche als Aulas/Cursos de Ritmo bezeichnet wurden. Hierbei wurden zu verschiedenen populären Musikstilen die jeweiligen Tanzschritte in Fitness-Choreographien eingebaut. Diese Tanzaerobic Kurse fanden schnell viele begeisterte Anhänger die abnehmen bzw. fit bleiben und Spaß haben wollten.

Alberto Perez, ein Fitnesstrainer aus Kolumbien formte in den 90er Jahren den Begriff Zumba und ließ sich diesen später schützen. Zumba ist mittlerweile eine Weltweite Trendsportart mit vielen Millionen Teilnehmern. Dabei steht nicht das Abnehmen sonder der Spaß und das Wir-Gefühl im Vordergrund.